Banner Spieleland-Bodensee-Cup

TSG Ehingen, FC Wangen und SV Weingarten Sieger des Jugendturniers

_MG_8024

Beim Kehlener Turnier konnten sich nicht immer die Favoriten durchsetzen

Kehlener Jugendfußballtage: Am vergangenen Wochenende veranstaltete der SV Kehlen die Jugendfußballtage in der 27. Auflage. Nicht bei allen Jahrgängen konnten sich die Favoriten durchsetzen: so gewannen die TSG Ehingen (A­-Junioren), der FC Wangen (B-­Junioren) und der SV Weingarten die Siegerpokale.

Doch etwas überrascht hat der Sieg der TSG Ehingen bei den A-Junioren. Die Donaustädter bezwangen den Verbandsligisten SV Weingarten in einem engen Finale 1:0. Der Mitfavorit VfB Friedrichshafen blieb in der starken Gruppe mit den beiden Finalisten bereits in der Vorrunde auf der Strecke. Positiv überrascht hat die A­Jugend des Gastgebers mit dem vierten Platz.

Mit einem 6:5 nach Elfmeterschießen holte der FC Wangen bei den B-Junioren den Turniersieg. Den Verbandsligisten Friedrichshafen und Illertissen blieb nur das kleine Finale, welches die Häfler für sich entschieden. Auch hier ist Kehlens fünfter Platz ein zufriedenstellendes sportliches Ergebnis.

Einen Dreikampf gab es bei den C­Junioren, welchen der SV Weingarten für sich entschied, gefolgt von Rainci Gornji und dem FV Ravensburg, der mit einer sehr jungen Mannschaft antrat. Dem SV Kehlen blieb bei diesem starten Teilnehmerfeld der fünfte Platz unter sieben Teilnehmern.

Auf dem Kleinfeld wurde das D­Junioren­Turnier ausgetragen, welches einen Zweikampf zwischen der TSG Ailingen und Rainci Gornji sah. Entschieden wurde der Sieg bei Punktgleichheit durch das Torverhältnis, welches für Ailingen sprach. Ebenso nur durch das Torverhältnis waren die beiden besten Mannschaften bei den E­Junioren zu unterscheiden – auch hier hatten die Gäste aus Bosnien­Herzegowina das Nachsehen gegen den SV Zimmern, der in vier Turnierspielen 33 Tore erzielte. Der SV Oberzell schließlich entschied das Turnier der F­Junioren für sich, gefolgt vom überraschend starken SC Bürgermoos.

Spass am Fußball stand bei den Bambinis im Vordergrund. Aus diesem Grund sieht der Fußballverband vor, keine Ergebniswertungen aufzunehmen. Mit entsprechend viel Begeisterung waren die jungen Kicker bei der Sache.

„Wir sind mit dem Verlauf des Turniers sehr zufrieden. Das Turnier hat in allen Jahrgängen guten Jugendfußball gezeigt, auch wenn nicht immer die Favoriten die Nase vorne hatten“, blickt Kehlens Jugendleiter Martin Diemers auf ein arbeitsreiches Wochenende zurück. „Glücklicher Weise gab es keine gröberen Verletzungen bei den Sportlern. Das Wetter hat ­entgegen den ungünstigen Vorhersagen­ mitgespielt, so dass auch die Zuschauer auf ihre Kosten gekommen sind“, so Diemers, der zusammen mit seinem eingespielten Helferteam rund 50 Mannschaften begrüßen konnte. Ein bisschen stolz ist er auch auf die Teilnahme der Mannschaften aus Bosnien­Herzegowina: „Sie sind an fünf unserer Turniere mit einer Mannschaft dabei gewesen. Ihre Teilnahme ist fast schon Tradition für uns.“ Einen besonderen Dank hatte er dann noch für den Nachbarverein VfL Brochenzell parat: „Toll, dass sie noch kurzfristig bei unserem A­Jugendturnier für eine anderweitige Absage eingesprungen sind.“

Die Ergebnisse:

A-­Junioren: 1. TSG Ehingen, 2. SV Weingarten, 3. TSV Eschach, 4. SV Kehlen, 5. VfB Friedrichshafen, 6. VfL Brochenzell, 7. FS Rainci Gornji (Bosnien­Herzegowina), 8. SC Markdorf

B­-Junioren: 1. FC Wangen 05, 2. FV Illertissen, 3. VfB Friedrichshafen, 4. SV Weingarten, 5. SV Kehlen, 6. FV Olympia Laupheim, 7. TSG Ailingen, 8. SGM Haslach/Amtzell, 9. JSG Groß Bieberau­Spachbrücken, 10. SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz, 11. FK Sloga Tojsici (Bosnien­H.), 12. SC Heuchelhof Würzburg.

C-­Junioren: 1. SV Weingarten, 2. FS Rainci Gornji, 3. FV Ravensburg, 4. FSV Zwickau, 5. SV Kehlen, 6. FC 09 Überlingen, 7. SGM Bad Wurzach/Arnach.

D­-Junioren: 1. TSG Ailingen, 2. FS Rainci Gornji, 3. TSV Ratzenried, 4. SG Kehlen/Bürgermoos, 5. FC Tannheim (Österreich), 6. SV Sulmetingen.

E­-Junioren: 1. SV Zimmern, 2. FS Rainci Gornji, 3. SV Tannheim (Österreich), 4. TSV Meckenbeuren, 5. SV Kehlen.

F­-Junioren: 1. SV Oberzell, 2. SC Bürgermoos, 3. SV Kehlen, 4. SV Weingarten.

G­-Junioren: Teilnehmende Mannschaften: TSV Erbach, SC Pfullendorf, TSV Grünkraut, SV Kehlen.

Herzlich Wilkommen in Kehlen!

27. Internationales Jugendfußballturnier 2016

Sehr verehrte Fußballfreunde,

unser großes Jugendturnier, das traditionell mitten in den Baden-Württembergischen
Sommerferien stattfindet, wird seit je her gerne als Vorbereitungsturnier für die
anstehenden Herbstrunden aller Jugenden genutzt. Das lockere und ungezwungene Flair in
unserem Verein, der mitten in der schönen Bodenseeregion liegt, erfreut sich dadurch schon
lange einer besonderen Beliebtheit bei Gästen aus nah und fern.
Besonders die Großfeldturniere der A-, B- und C- Jugendmannschaften  erreichten qualitativ
immer einen hohen Standard, dies zeigt schon allein die lange Liste der Turniersieger:
FSV Mainz 05, SSV Reutlingen, Stuttgarter Kickers, SSV Ulm 1846 oder Dynamo Kiew.
Daneben gelang es auch immer ausländische Mannschaften aus der Schweiz, Österreich,
Tschechien, Bosnien-Herzegowina oder auch der Ukraine für das Turnier zu gewinnen.
-> Mehr zur Historie findet ihr hier.

Wir laden auch in diesem Jahr eure Jugendmannschaften gerne wieder ein, und würden uns
freuen, wenn ihr mit einer oder mehreren Mannschaften teilnehmen könnt. Solltet ihr bei
uns Übernachtungen (evtl. Trainingslager) planen, so stehen Zeltmöglichkeiten direkt an
den Sportplätzen zur Verfügung, alternativ gibt es auch einige zum Übernachten geeignete
Hallen in der Umgebung oder auch das neue Feriendorf  im Ravensburger Spieleland
(www.spieleland-feriendorf.de). Für entsprechende Verpflegung sorgen wir natürlich ebenfalls
gerne (Frühstück ist optional buchbar, tagsüber Wurst/Steak/Pommes/Kuchen).
Der touristisch geprägte Bodenseeraum bietet eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten, die
ihr mit eurem Team in der spielfreien Zeit nutzen könnt, wie z.B. das Ravensburger
Spieleland (als einer unserer Sponsoren gibts hier bis zur E-Jugend am Freitag oder Samstag
freien Eintritt für Turnierteilnehmer). Unsere Startgebühr beträgt 25 €, und ist im Voraus zu
entrichten. In diesem Jahr planen wir folgende Termine:

Samstag, 20.08.: – ab 09:00h  C-Jugend (U15, auf zwei Plätzen)
– ab 09 :30h  D-Jugend (U13, 7-er auf einem Kleinspielfeld)
– ab  14:30h  A-Jugend (U19, auf zwei Plätzen)

Sonntag, 21.08.: – ab 10:00h  B-Jugend (U17, auf zwei Plätzen)
– ab 10:30h  E-Jugend (U11, 7-er auf zwei Kleinspielfeldern)
– ab 14:00h  F-Jugend (U9, 5-er auf einem Minispielfeld)
– ab 14:30h  Bambinis (U7, 5-er auf einem Minispielfeld)

Anmeldung (begrenzte Teilnehmerzahl, je schneller desto besser) an
turnierorga@fussball.sv-kehlen.de

Downloads:

Einladung Spielelandcup

Einladung SVK Jugendturnier

Stand: 30.07.2016

A-Jugend

SV Kehlen
SC Markdorf
TSV Eschach
SV Weingarten
Ljiljan Meskovici (BH)
SG Endingen/Roßwangen
TSG Ehingen
VfL Herrenberg
VfB Friedrichshafen

B-Jugend

SV Kehlen
SGM Hege/Nonnenh./Bodolz
FV Illertissen
SGM Haslach/Amtzell
FC Wangen 05
FV Olympia Laupheim
SV Weingarten
TSG Ailingen
ESV Siershahn
VfB Friedrichshafen
FK Sloga Tojsici
JSG Bieberau/Sprachbrücken

C-Jugend

SV Kehlen
FC Rielasingen-Arlen
SV Weingarten
SGM Bad Wurzach/Arnach
FC 09 Überlingen
SC Markdorf
FV Ravensburg
FSV Zwickau
FS Rainci Gornji (BH)

D-Jugend

SG Kehlen/Bürgermoos
FC Rielasingen-Arlen
TSV Ratzenried
FS Rainci Gornji (BH)
SV Sulmetingen
TSV Tettnang

E-Jugend

SV Kehlen
FC Rielasingen-Arlen
TSV Eschach
TuS Immenstaad
SV Zimmern
SV Tannheim
FS Rainci Gornji (BH)

F-Jugend

SV Kehlen
SC Bürgermoos
SV Oberzell
SV Weingarten

Bambini

SV Kehlen
SC Pfullendorf
TSV Grünkraut
TSV Erbach

Organisation:

Andy Hummel (turnierorga@fussball.sv-kehlen.de)_

Backgr_RSL+RV_800x245px_FINALs1

Abenteuer, Spiel und Action mit Käpt’n Blaubär, Maus & Co. 

Der Freizeitpark Ravensburger Spieleland begeistert die ganze Familie!

 

Im Freizeitpark am Bodensee erleben kleine und große Abenteurer unvergessliche gemeinsame Momente: beim Alpin-Rafting in die Tiefe rauschen, im Familien-Freifallturm „Hier kommt die Maus!“ in luftige Höhen sausen und das größte „verrückte Labyrinth“ der Welt erkunden. Nur im Ravensburger Spieleland trefft ihr echte Stars wie Käpt’n Blaubär und die Maus aus der „Sendung mit der Maus“ täglich live. Ausgezeichnet zu Deutschlands familienfreundlichstem Themenpark, lädt euch das Spieleland mit über 70 Attraktionen in acht Themenwelten mitten im Grünen zum Entdecken und Verweilen ein. Mit einer Übernachtung im neuen Ravensburger Spieleland Feriendorf wird euer Aufenthalt sogar zum außergewöhnlichen Kurzurlaub.

 

Ob groß oder klein, es ist für jeden etwas dabei: Bereits 3-Jährige bestaunen bei der Traktorfahrt zusammen mit ihren Eltern Hopfen und Mais, löschen im Team das brennende Haus beim Feuerwehrspiel und planschen ausgiebig im großen Wasserwald. Rasante und turboschnelle Attraktionen bieten pures Vergnügen für ältere Kinder: Düst beim Raketenblitz mit 40 km/h in die Kurven und mit dem Nilpferd in der Wasserbahn. Traut ihr euch im Entdeckerland, die freischwebende Reka-Alpenschlucht über dem Sturzbach des Alpin-Raftings zu durchqueren? Dann besteht ihr eine wahre Mutprobe.

 

Das Mitmach-Konzept des Freizeitparks: Kinder lernen gemeinsam mit ihren Eltern spielerisch Neues und haben dabei auch noch jede Menge Spaß. Euren ersten Führerschein macht ihr in der MobileKids-Verkehrsschule und in der SchokoWerkstatt von Ritter Sport stellt ihr eure eigene Lieblingsschokolade her! Handwerkliches Geschick und Teamarbeit ist in der neuen 600m² großen „Bosch Car Service Werkstattwelt“ gefragt, wenn ihr mit der gesamten Familie zum Um-die-Wette-Räderwechsel antretet. Tierisches Vergnügen habt ihr im Streichelzoo, auf der Ponyreitbahn und beim Rodeo in der Grünen Oase. Ravensburger Spieleklassiker in XXL wie beispielsweise memory® als Hubschrauber-Flug gibt’s in der Kunterbunten Spielewelt.

 

Über 25 Hektar ist das Spieleland groß – ein Tag reicht nicht aus, um die abwechslungsreichen Themenwelten zu entdecken. Allein der Maus und ihrem blauen Freund, dem Elefanten, sind mit der „Maus und Elefant Erlebniswelt“ über 5.000 m² gewidmet. Dort könnt ihr einfach mal gemütlich (m)ausruhen. Das Maus Kino zeigt euch faszinierende Naturfilme in 3D und die beliebtesten Lach- und Sachgeschichten. Im Maus Studio trefft ihr eure TV-Stars täglich zu eurem ganz persönlichen Fotoshooting. Käpt’n Blaubär nimmt euch mit auf große Abenteuerfahrt. Und aufgepasst! In „Käpt’n Blaubärs Wunderland“ erwartet euch maritime Gelassenheit, aber auch ziemlich viel Seemannsgarn. Ihr wollt Mee(h)r?

 

Ab 2016 könnt ihr sogar bei Maus, Elefant und Käpt’n Blaubär übernachten, denn ab 1. Juli erwartet euch das Ravensburger Spieleland Feriendorf. Mit direktem Anschluss an den Freizeitpark, könnt ihr es euch in einer der familienfreundlichen Übernachtungsmöglichkeiten so richtig gemütlich machen und Kraft für den nächsten Tag tanken. Ihr wählt zwischen 60 thematisierten Ferienhäusern, 16 großzügigen „Wieso?Weshalb?Warum?“ Forscher-Zelten oder einem von zehn modernen Familien-Caravans.  Das Restaurant macht euch mit einem gesunden Familien-Frühstück fit und eine große Auswahl an Ravensburger Spielen, ein erweitertes Workshop-Programm sowie Sondervorführungen im Maus Kino sorgen dafür, dass Spiel, Spaß und Action auch am Abend noch lange nicht enden müssen.

 

Weitere Infos auf www.spieleland.de und www.spieleland-feriendorf.de

Spieleland_Hier kommt die Maus_800x537pxrav_spl_wildwasser_18_Himmel-blau+RSL-Logo_800x637px_beschnittenrav_sl_maus_fruehstueck_20_bear_