SV Kehlen Schiedsrichterseite

Hier findest Du alle Infos zum Schiedsrichterwesen.

22. November 2020

Neulingskurs 2021 startet im April

Auch 2021 wird wieder ein Schiedsrichter-Neulingskurs angeboten. Im April gehts nun endlich los. Wo genau der Kurs stattfinden wird ist noch in Klärung, die Termine könnt Ihr Euch jedoch schon mal merken: … oder lade Dir doch gleich den Flyer aufs Smartphone und teile Ihn mit Deinen Freunden: Deine Vorteile […]
22. November 2020

Kurze Saison, viele Pfiffe

Die Saison ist im Amateurbereich bereits schon wieder beendet worden. Dennoch haben es unsere Schiedsrichter des SV Kehlen bereits auf stattliche 50 Spiele geschafft. Die meisten Partien gehen bisher aufs Konto von Manuel mit satten 8, gefolgt von Florian S. mit 6 Spielen. Danach Reihen sich mit 5 Spielen Dennis […]

Für den SV Kehlen leiten in der Saison 2019/20 folgende Schiedsrichter Spiele:

Leon Buchmüller

Manuel Buchmüller

Dennis Horvat

Dennis Petri

Thomas Reusser

Marcel Scheuböck

Detlef Schuhmacher

Florian Schuhmacher

Andre Stetter.

 

Eine besondere Freude ist es für den SV Kehlen, dass im Rahmen des Neulingskurses 2020 weitere junge Schiedsrichter hinzugekommen sind:

Maximilian Schuhmacher

Philipp Metzdorf

Kevin Prejs

Florian Polibrath

Nachschlagwerke direkt beim Würtembergischen Fußballverband

Fußballregeln

Merkblätter für Schiedsrichter

Spielfelder und Bestimmungen

Futsalregeln

-> Direktlink <-

Unsere Ansprechpartner:

Manuel Buchmüller

Detlef Schuhmacher

Mail: schiedsrichter@fussball.sv-kehlen.de

Wie Du Schiedsrichter werden kannst

Du hast selbst Interesse Schiedsrichter zu werden? Hier ein paar Anhaltspunkte und Informationen. Natürlich freuen wir uns auch über direkte Anfragen an schiedsrichter@fussball.sv-kehlen.de

Was solltest du mitbringen:

* Mindestens 14 Jahre alt sein
* Einem Verein angehören bzw. dann (kostenlos) beitreten
* Freude am Fußball haben
* Selbstvertrauen haben
* Kontaktfreudig sein
* Einsatzbereitschaft für jährlich 12 (bis 18 Jahre), 15 (ab 18 Jahre) Spielleitungen

Was bieten wir:

* Eine Qualifizierte und umfassende Ausbildung zum Schiedsrichter
* Eine große Gemeinschaft mit Gleichgesinnten
* Schulungen zur Verbesserung der Regelkenntnis

– Die Schulungen im Jahr sind hauptsächlich dafür da, damit auf spezielle Probleme, Wünsche und Fragen eingegangen werden kann. Natürlich wird auch an diesen Abenden durch Vorträge, Videoshows, Gruppenarbeiten und Einzelarbeiten das Wissen der Regeln durch einen Lehrwart des Württembergischen Fußballverband (WFV) vertieft.

* Förderung talentierter Jungschiedsrichter

– Beobachtungen und Besuch von WFV
– Lehrgänge

* Ausflüge
* Grillfeste
* Du hast zu jedem Fußballspiel von der Bundesliga bis zur Kreisliga nach Vorlage deines Schiedsrichterausweises freien Eintritt.

Wie läuft ein Neulingslehrgang ab:

Es findet eine 12-Stündige theoretische Ausbildung auf mehrere Abende auch Samstage verteilt statt. Es wird der Inhalt und die Umsetzung der Fußballregeln durch einen Lehrwart des WFV vermittelt. Während des Lehrgangs wird zur Selbstkontrolle ein Zwischentest mit 10 Fragen geschrieben. Am letzten Kurstag erfolgt dann die aus 20 Fragen (meist mit Bildunterstützung) bestehende schriftliche Regelprüfung. Bei richtiger Beantwortung einer Frage gibt es 3 Punkte, ist die Frage nur zum Teil richtig beantwortet, gibt es dementsprechend Punktabzug. Die Prüfung ist mit 50 (von möglichen 60) Punkten bestanden. Sollte von einem Prüfling die erforderliche Punktzahl von 50 nicht erreicht werden, kann die Prüfung ohne weiteren Unterricht einmal wiederholt werden.

Nach der bestandenen Regelprüfung:

Du wirst zu 3 Spielen deiner Altersklasse entsprechend eingeteilt. Während diesen 3 Spielen wirst du von einem erfahrenen Schiedsrichter (Paten) betreut mit dem du nach dem jeweiligen Spiel noch eventuelle Unklarheiten bereden kannst.
Du erhältst für jedes Spiel eine Aufwandsentschädigung und Kilometergeld; ein schönes Taschengeld zusätzlich zum Hobby.

Als Schiedsrichter hast Du viele Vorteile!

z.B.:
  • Persönlichkeitsbildung.
  • Durchsetzungsvermögen.
  • wenn Du als SR das Soll erfüllst, bekommst Du den halben Jahresbeitrag vom SV Kehlen zurück. Wenn Du nur als Schiri für den SV Kehlen pfeifst, bekommst Du den ganzen Jahresbeitrag zurück.
  • wenn Du als SR das Soll erfüllst, bekommst Du von der Fußballabteilung 50 €.
  • als SR bekommst Du nach jedem Spiel ein „Taschengeld“ vom Heimverein.
  • Deine Erstausstattung übernimmt natürlich der SV Kehlen.
  • Du hast zu allen Fußballspielen in Deutschland freier Eintritt (von der C Klasse bis Bundesliga).
  • Unsere Schiris fahren in der Regel ein- oder zweimal mit dem SVK Bus zu einem Bundesliga oder Champions-League-Spiel.
Als Schiedsrichter kannst Du nur gewinnen;)